Beiträge

Beiträge

Hilfe vom Anwalt beim Vorwurf der fahrlässigen Tötung

Wer sich dem Vorwurf der fahrlässigen Tötung ausgesetzt sieht, hat in vielerlei Hinsicht eine schwere Last zu tragen. Zum einen stehen die persönlichen Probleme psychologischer und sozialer Natur und zum anderen steht ein Strafverfahren ins Haus, welches im Straftatbestand das größte anzunehmende Übel in unserer Rechtsordnung beinhaltet: Der Tod eines Menschen.

Weiterlesen »
Wenn der Rechtsstaat irrt.

Wenn der Rechtsstaat irrt: Die Wiederaufnahme in Strafsachen zugunsten des Verurteilten

Jedes System ist anfällig für Fehler. Das Rechtssystem ist davon nicht ausgenommen. In Gestalt von Fehlurteilen ist das Maß an Paradoxität allerdings unvergleichlich hoch. Das System, welches „Recht“ sprechen und damit unter anderem für Gerechtigkeit sorgen soll, begeht durch ein falsches Urteil selbst Unrecht. Der Rechtsstaat wahrt seine Legitimation durch die grundsätzliche Möglichkeit, sich als Verurteiler auch nachträglich zur Wehr zu setzen.

Weiterlesen »
HEGEWERK - Verteidigung nach Trunkenheut

Hilfe vom Anwalt nach Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB)

Alkohol am Steuer – oder präzise ausgedrückt: Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) – ist ein weit verbreitetes Delikt. Die Ursachen und Umstände, die im Einzelfall zu einer sog. Trunkenheitsfahrt führen, könnten unterschiedlicher kaum sein. In sehr vielen Fällen werden Autofahrer auf dem Nachhauseweg eines gesellschaftlichen Anlasses wie einer Geburtstagsfeier, Hochzeit oder dem Rückweg vom Konzert der Lieblingsband erwischt.

Weiterlesen »

Die Abmahnung im Mietrecht

Ist der Vermieter der Auffassung, dass der Mieter seine mietvertraglichen Pflichten verletzt, kann er ihn abmahnen. Unter einer Abmahnung versteht man eine Erklärung des Vermieters, durch die der Mieter aufgefordert wird, ein bestimmtes Verhalten zu unterlassen oder eine bestimmte Handlung vorzunehmen.

Weiterlesen »
Fahrerflucht

Fahrerflucht | Unfallflucht- Ansatzpunkte für eine Verteidigung

Der Individualverkehr boomt und wir sind heute mobiler denn je. Ein Auto, Motorrad oder E-Bike/Fahrrad ist für nahezu jeden in seinem Rahmen erschwinglich und bedeutet ein Stück weit persönliche Freiheit. Mit der Teilnahme am allgemeinen Straßenverkehr nehmen wir aber auch ständig Risiken in Kauf.

Weiterlesen »

Hilfe vom Anwalt beim Vorwurf der fahrlässigen Tötung

Wer sich dem Vorwurf der fahrlässigen Tötung ausgesetzt sieht, hat in vielerlei Hinsicht eine schwere Last zu tragen. Zum einen stehen die persönlichen Probleme psychologischer und sozialer Natur und zum anderen steht ein Strafverfahren ins Haus, welches im Straftatbestand das größte anzunehmende Übel in unserer Rechtsordnung beinhaltet: Der Tod eines Menschen.

Weiterlesen »
Wenn der Rechtsstaat irrt.

Wenn der Rechtsstaat irrt: Die Wiederaufnahme in Strafsachen zugunsten des Verurteilten

Jedes System ist anfällig für Fehler. Das Rechtssystem ist davon nicht ausgenommen. In Gestalt von Fehlurteilen ist das Maß an Paradoxität allerdings unvergleichlich hoch. Das System, welches „Recht“ sprechen und damit unter anderem für Gerechtigkeit sorgen soll, begeht durch ein falsches Urteil selbst Unrecht. Der Rechtsstaat wahrt seine Legitimation durch die grundsätzliche Möglichkeit, sich als Verurteiler auch nachträglich zur Wehr zu setzen.

Weiterlesen »
HEGEWERK - Verteidigung nach Trunkenheut

Hilfe vom Anwalt nach Trunkenheitsfahrt (§ 316 StGB)

Alkohol am Steuer – oder präzise ausgedrückt: Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) – ist ein weit verbreitetes Delikt. Die Ursachen und Umstände, die im Einzelfall zu einer sog. Trunkenheitsfahrt führen, könnten unterschiedlicher kaum sein. In sehr vielen Fällen werden Autofahrer auf dem Nachhauseweg eines gesellschaftlichen Anlasses wie einer Geburtstagsfeier, Hochzeit oder dem Rückweg vom Konzert der Lieblingsband erwischt.

Weiterlesen »

Die Abmahnung im Mietrecht

Ist der Vermieter der Auffassung, dass der Mieter seine mietvertraglichen Pflichten verletzt, kann er ihn abmahnen. Unter einer Abmahnung versteht man eine Erklärung des Vermieters, durch die der Mieter aufgefordert wird, ein bestimmtes Verhalten zu unterlassen oder eine bestimmte Handlung vorzunehmen.

Weiterlesen »
Fahrerflucht

Fahrerflucht | Unfallflucht- Ansatzpunkte für eine Verteidigung

Der Individualverkehr boomt und wir sind heute mobiler denn je. Ein Auto, Motorrad oder E-Bike/Fahrrad ist für nahezu jeden in seinem Rahmen erschwinglich und bedeutet ein Stück weit persönliche Freiheit. Mit der Teilnahme am allgemeinen Straßenverkehr nehmen wir aber auch ständig Risiken in Kauf.

Weiterlesen »

Pressekontakt

HEGEWERK Rechtsanwälte PartG mbB

Wilmersdorfer Str. 157, 10585 Berlin
Telefon: +49 (30) 629 341 600
Telefax: +49 (30) 629 341 601
E-Mail: kanzlei@hegewerk.de

Kategorien

Top Beiträge und Seiten

Kategorien

Strafrecht
Verkehrsrecht
Mietrecht
Arbeitsrecht
Handels- und Gesellschaftsrecht
Medien- und Urheberrecht

Top Beiträge und Seiten

Pressekontakt

HEGEWERK Rechtsanwälte PartG mbB

Wilmersdorfer Str. 157, 10585 Berlin
Telefon: +49 (30) 629 341 600
Telefax: +49 (30) 629 341 601
E-Mail: kanzlei@hegewerk.de

Kategorien

Top Beiträge und Seiten

Pressekontakt

HEGEWERK Rechtsanwälte PartG mbB

Wilmersdorfer Str. 157, 10585 Berlin
Telefon: +49 (30) 629 341 600
Telefax: +49 (30) 629 341 601
E-Mail: kanzlei@hegewerk.de